Home

Homepage wieder unter mehr Dampf

Wenn auch noch nicht unter Volldampf. Bedient werden vorerst einmal die Seiten PUBLIKATIONEN mit der neuen Serie «Für Sie gelesen.»

Mit etwas WERBUNG können Sie ebenfalls rechnen und rechten. Primär in eigener Sache. Ist doch legitim, oder?

Next 36 juni 8

Allmählich nehmen wir wieder Fahrt auf. In einigen Monaten sollte das dann mit viel ironischen Zügen weitergeführt werden; dies mit Volldampf ins neue Jahr ohne Mandate und Plakate.

Kommentare (1)

Gregor Tomasi am 09.06.2019 14:15

Die abgebildete Lok, eine 600er, gibt es leider nicht mehr auf der Welt. Wenn Sie jedoch der Schwesterlok A 3/5 705 etwas Gutes tun wollen, dann spenden Sie auf das PC Konto 85-476051-6, Verein Dampfgruppe Zürich einen Betrag. Die 705 erlitt vor einem Jahr einen grösseren Kesselschaden. Sie fehlt uns sehr im Bahnpark Brugg: Sie können auch die Reparaturarbeiten bei einer Führung verfolgen: https://www.bahnpark-brugg.ch/site/index.cfm und auch auf info@bahnpark-brugg.ch

Soeben veröffentlicht

img

Im GA finden Sie den neuen Querbeetbeitrag wie immer auf Seite 9: Bordeaux im Wald. Klicken Sie auf

Weiter

Widerlich, degoutant oder suizidal?
Das SVP Apfelplakat wurmt.

19. August 2019

Empörung allerorten. Die SVP reizt die Geschmacksgrenzen aus. Würmer in Parteifarben tun sich am helvetischen Landesapfel gütlich. Sieht man die Gegner als Würmer? Als Schädlinge am Volkskörper? Moment mal! Was soll man davon halten? Woran erinnert uns das wieder? Volksschädlinge: Die Sprache des Unmenschen.
Weiterlesen

SVP setzt auf Kintopp

16. August 2019

Früher in der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB) sah das so aus. Ein Bild aus Bundesrat Mingers authentischen Tagen. Bald nun aber sind unter www.wahlkampfderfilm.ch echte Laienschauspieler zu entdecken.
Weiterlesen

In eigener Sache zu
Buch Nr. 6: «Aphorismen»

31. Juli 2019

Es ist redigiert und korrigiert. Das 6. Buch «Aphorismen». Fehlt nur noch der Druck. Sie erscheinen vermutlich im Dezember 2019 als «Neujahrsgabe 2020» und werden nicht verkauft; es sei denn, jemand legt Wert auf einen Obulus.

Weiterlesen