Home

Kurzer Unterbruch zum 1. Mai

Wie sich doch die Bilder verändern. Und die Inhalte vermutlich auch. Die Linke einst und die Linke heute: Zwei Welten, zwei Phänomene, die zum Nachdenken einladen.

Einst

Next 34 mai 1

Heute

Next 34 mai 1

Kommentare (0)

20. Juli 1944: Ehrenbezeugung für die Frauen und Männer des Widerstandes

20. Juli 2019

Gegen 200 Männer sollen es gewesen sein. Und Frauen. So etwa Freya von Moltke, Georg Elser, Julius Leber, Sophie Scholl, Hilde Coppi und natürlich Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Hitler beinahe in die Luft gesprengt hätte; dies nach einer Folge von Versuchen und bedauerlichen Fehlschlägen ab 1938 mehrheitlich durch Wehrmachtsangehörige.
Weiterlesen

«Für Sie gelesen: Rot und Schwarz»

7. Juli 2019

«Wie viele Seiten?» - «700.» - «Und die liest du?» - «Ja sicher. Stendhal (Henri Beyle) langweilt nie.» - «Soll aber Längen und nicht immer zwingend notwendige Ereignisse enthalten.» - «Ja, mag sein. Aber ein Soziogramm der Restauration nach dem Napoleon-Rausch ist das Buch allemal.»
Weiterlesen