Publikationen

Die «Schattenwelten» sorgen für Unruhe. Nicht alle Leserinnen und Leser sind begeistert. Das ist gut so. So muss das sein.

Weitere Kommentare zum 5. Buch sind eingetroffen. In der rechten Spalte finden Sie nach wie vor den Zugang zum Interview von Stefan Haller im General-Anzeiger Brugg.

B. I. aus B.
Ein typischer Trentin. Der kann offenbar einfach nicht anders als satirisch zu schreiben.  Ein Vergnügen bleibt die Lektüre trotzdem zu 95 Prozent. Und das ist heute schon sehr viel.

A. CH. aus W.
Ich habe das Buch mit Unterbrüchen gelesen  und manchmal auch verärgert wieder weggelegt. Als Frau kann ich von der Lektüre nicht begeistert sein, vor allem was die zweite Geschichte betrifft. Solche Sexualtherapeutinnen wie die Schnorfeld-Rablatzky gibt es doch gar nicht. Da hat der Autor übertrieben. Am Besten finde ich «Hades 2018», ein Solotripp in die Konsum-Unterwelt.

K. F. aus A.
Sind das wirklich Geschichten, Erzählungen? Ich denke nicht. Trentin packt vielmehr Gedanken und Kritik in Geschichten ein. Ein Romancier wird er vermutlich nie sein und auch nie sein wolllen. Ich vermute, er will einfach mit Schreiben dem Alltag die Nase zeigen.

C.B. aus R.
Habe dein «Schattenwelten» in einem Schnuuz gelesen. Spannend. Am besten gefallen hat mir «Hades 2018»: prima gelungenes Blitzlicht in den oberirdischen Hades, wie er uns täglich begegnet, rasant im Tempo, sec im Ausdruck; der Verzicht auf Satire hat mich besonders beeindruckt. 



Hier die Buchdaten:

Schattenwelten

Erzählungen und Satiren Nr. 4    © 2019 Valentin Trentin
2. Auflage 2019   Verlag: www.swiboo.ch
ISBN 978-3-907106-19-8
140 Seiten ab CHF 19.50 im Buchhandel

Hinweis: Auch direkt beim Autor erhältlich : CHF 14.50 
Bestellung dafür  hier: info@valentin-trentin.ch oder 079 357 32 00

Erhältlich auch im Buchhandel oder mit Direktbestellung beim Verlag mit: http://www.swiboo.ch/Schattenwelten,detail,1111395513.html


Kommentare (0)

Publikation in der

img

AZ-Autor Max Dohners Frontal-Breitseite gegen die Unsitte exhibitionistischer Heirats-anträge. Hier können Sie sie 

Als PDF herunterladen

Das Interview im General-Anzeiger Brugg

img

Am 14. März 2019 hat General-Anzeiger Chefredakteur Stefan-Haller Valentin Trentin zu seinem neuen Buch befragt. Hier geht's zum vollständigen Text auf Seite 19.

Weiter

Publikation im

img

Querbeet vom 28. März 2019: Nie wieder Uriella.
«Uriellas Licht ist erloschen.» - «Licht? Da war doch nur Dunkel.»
Sie können den neuen Text ab sofort als PDF-Dokument nachlesen. 

Als PDF herunterladen

Kurzbiografie Valentin Trentin

Vielleicht wollen Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben. Hier bitte, die Kurzbiografie als PDF-Dokument.

Als PDF herunterladen

Die «Schattenwelten» sorgen immer mehr für Unruhe. Vor allem Leserinnen sind empört.

21. April 2019

Die Kommentare sind weder zartfühlend, noch österlich friedliebend. Das ist aber gut so. Das eröffnet Debatten.

In der rechten Spalte finden Sie einen Zugang zu einem vielleicht klärenden Interview von Stefan Haller im General-Anzeiger Brugg.
Weiterlesen