Ad Personam

Rätsel Nr. 29 «Wer ist es?»

Wir überqueren den Ärmelkanal und suchen nach einer Schriftstellerin, die in England sehr geliebt wird, bei uns leider etwas weniger bekannt ist.

Sie schrieb Gedichte, religiöse Interpretationen, las altfranzösisch und übersetzte aus dem Italienischen.

Ihren Universitätsabschluss machte sie im ihr wohlbekannten Oxford. Das College verraten wir nicht.

Wirklich berühmt geworden ist sie durch ihre Kriminalromane. Ihr Protagonist ist leicht exzentrisch. Sein Butler erinnert an Jeeves.

Sie zählt zu den grossen Damen dieses in England als Hochliteratur geschätzten Genres.

Ihre Bücher gehören mit auf die einsame Insel, falls man da sich nicht langweilen möchte.

Lösungen wie immer direkt an info@valentin-trentin.ch
Das ging aber rasch. Vier richtige Antwort sind schon angekommen.


Kommentare (0)

Er war es.

img

Der französische Schauspieler war Pierre Fresnay. Er hat 1934 in Hitchcocks «The Man who know too much» und in Renoirs «La grande illusion» als Capi-taine de Boeldieu (im Bild rechts) zusammen mit Jean Gabin und Marcel Dalio gespielt. Im gleichen Jahr auch in «Mademoiselle Docteur» mit Louis Jouvet, Regisseur G. W. Papst und Eugen Schüftan an der Kamera. (Quelle Wikipedia)

Herzliche Gratulation an alle drei Rätsellöser.

Mehr über Fresnay unter

Weiter